Zu den Produktinformationen springen
1 von 3

Hoyer

Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten

ideal in der kalten Jahreszeit

Regulärer Preis
€4,49
Regulärer Preis
Verkaufspreis
€4,49
Stückpreis
€149,67  pro  kg
inkl. MwSt. zzgl. Versand | Kostenloser Versand ab 40€ (DE)

Größe

    Auf Lager | In 2-3 Tagen genießen

    Beschreibung
    HOYER Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten unterstützt insbesondere in der kalten Jahreszeit mit der Kräuterkraft von Echinacea die Abwehrkräfte. 
    • mit Vitamin C für Ihr Immunsystem
    • vegan - glutenfrei - laktosefrei
    • Ohne künstliche Aroma-, Farb- und Süßstoffe*.

    *lt. Öko-Verordnung

    Zutaten & Nährwerte

    Zutaten: Rohrohrzucker*, Maltodextrin*, Sanddornmark* 4%, Acerolasaftkonzentrat*, Echinacea-Frischpflanzensaft*, Kokosöl*, Säuerungsmittel Zitronensäure.

    *= aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

    Nährwertdeklaration pro 100g: Brennwert 1.560 kJ/373 kcal; Fett 2,0 g davon gesättigte Fettsäuren < 1,0 g; Kohlenhydrate 92 g davon Zucker 81 g; Ballaststoffe 1,7 g; Eiweiß < 1,0 g Salz < 0,1 g; Vitamin C 600 mg (= 750% des empf. Tagesbedarfs)

    Verzehrempfehlung

    4 - 6 Tabletten täglich

    Weitere Produktinformationen

    Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten

    Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001

    Allergene: keine

    Hinweise: Achten Sie auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

    Name und Anschrift des Lebensmittelunternehmers: HOYER GmbH, Steinbruchstrasse 18, D-82398 Polling

    Versand

    Die Lieferzeit beträgt 2-3 Tage (DE&AT)

    Kostenloser Versand ab 40€ (DE)

    Weitere Länder und Versandinformationen

    Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten
    Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten
    Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten

    HOYER Echinacea + Sanddorn Lutschtabletten

    Echinacea + Sanddorn

    Der Sonnenhut (Echinacea) stammt aus Nordamerika. Unter den Prärie-Indianern galt er dort als bewährtes Hausmittel. Ende des 19. Jahrhunderts wurde ein findiger Deutscher auf die Pflanze aufmerksam. Er verkaufte ein Gebräu der Pflanze als “Meyers Blutreiniger” – mit großem Erfolg.

    Die positiven Eigenschaften des Sanddorns sind auf seine zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffe zurückzuführen. So enthält Sanddorn beispielsweise mehr Vitamin C als Zitronen. Seine Heimat hatte der Sanddorn zunächst in Asien, von dort aus verbreitete sich die Nutzpflanze vor allem Richtung Westen bis nach Europa. In Deutschland kommt Sanddorn daher in erster Linie in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg vor.

    Customer Reviews

    Based on 1 review
    100%
    (1)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    H
    Hellmut Beier

    Noch nicht erhalten

    Was unsere Produkte so besonders macht

    • Seit 30 Jahren BIO-zertifiziert

      Wir bieten fast ausschließlich Honig und Nahrungsergänzungen aus kontrolliert ökologischer Erzeugung an.

    • Qualität die schmeckt

      Mit viel Liebe und Handarbeit sorgsam bei uns im oberbayrischen Polling oder in Weischlitz produziert bzw. kommissioniert.

    • Naturrein

      Unsere Produkte sind frei von zusätzlichen künstlichen Aromastoffen, Farbstoffen und Süßstoffen.

    • Mit der Kraft der Natur

      Seit 2004 arbeiten wir mit eigenem Ökostrom aus Sonnenenergie.

    FAMILIENUNTERNEHMEN IN DRITTER GENERATION

    Mit der Kraft der Natur!

    Gegründet im Jahr 1969 als Imkerei im oberbayerischen Polling, blicken wir heute auf eine jahrzehntelange Erfahrung von der Erzeugung bis zur Verarbeitung hochwertiger Imkereiprodukte zurück.

    HOYER steht für Vertrauen, Genuss & Zuverlässigkeit und wir sind bestrebt, diese Werte fortzuführen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

    Tauchen Sie ein in die Welt der Bienen und genießen Sie Honig und weitere Imkereiprodukte in bester BIO Qualität.

    Mehr über Hoyer erfahren

    FAQ - Häufig gestellte Fragen zu unseren Nahrungsergänzungen

    Was ist Propolis?

    Unsere Honigbienen sammeln nicht nur Nektar und Pollen, sondern auch Harze verschiedener Pflanzen und Bäume. Diese verarbeiten sie mit körpereigenem Sekret zu dem einzigartigen Naturprodukt: Propolis. Damit schützen sich unsere Bienen bis heute vor Bakterien, Viren und Pilzen. Im Bienenstock leben viele Bienen auf engem Raum zusammen und das bei ca. 37° und feuchter Luft. Damit sich keine Krankheiten ausbreiten, verteilen die Bienen das Schutzharz im gesamten Bienenstock und nutzen es zum Abdichten kleiner Spalten. Das macht Propolis auch für uns Menschen so interessant. Das Schutzharz wird seit der Antike angewendet und schon die alten Ägypter schätzten die Wirkung.

    Von welchen Pflanzen stammen HOYER Blütenpollen?

    Unsere Pollen stammen u.a. von den botanischen Familien der Zistrosen (Cistaceae), Asteraceae (Korbblütlern), aber auch von Rosengewächsen (Rosaceae) und Eichen (Quercus).

    Wie kommt Gelée Royale in Kapselform?

    Bei dem sogenannten „Lyophilisieren”, einem wertschonenden Gefriertrocknungsverfahren, wird Gelée Royale besonders hoch konzentriert. Hierbei wird der Königinnenfuttersaft tiefgefroren und im Hochvakuum getrocknet. Dieses Verfahren ermöglicht eine Konzentration auf die dreifache Menge an Gelée Royale, d. h. 167 mg lyophilisiertes Gelée Royale entspricht der Menge von 500 mg frischem Gelée Royale.